Spielarten der Empathie

Vporbemerkung Die Empathie gilt als ein wesentlicher Aspekt der sozialen Intelligenz und beschreibt die Fähigkeit eines Menschen, sich in Sichtweisen, Befindlichkeiten, Absichten, Motive, Emotionen eines anderen Menschen einzufühlen, sich gewissermaßen in dessen Schuhe zu stellen, dessen Standpunkt einzunehmen, die Welt durch dessen Brille zu betrachten, ohne dabei eigene Gefühle, Sichtweisen etc. auszublenden. Diese Fähigkeit zur … weiterlesen ›

Versuch über das Böse

Die Bestimmung des Bösen aus psychologischer Sicht soll an dieser Stelle mithilfe von einfachen Unterscheidungen näher eingegrenzt werden. Dies betrifft zum einen das identifizierbare Böse in Form von bekannten Prototypen des Bösen, die sich für eine psychologische Betrachtungsweise anbieten. Hier möchte ich mich vor allem beziehen auf die literarischen unterschiedlichen Figuren des Klingsor und des … weiterlesen ›