Bewertungen meiner Praxis im Internet

Auf zahlreichen Portalen im Internet existieren offenbar bereits Bewertungen bzw. Rezensionen über meine Praxis. Ein vollständiger Überblick ist mir leider nicht möglich. Dennoch möchte ich grundsätzlich darauf hinweisen, dass – mit einer gravierenden Ausnahme – keines dieser Portale überprüft, ob die jeweilige einzelne Bewertung bzw. Rezension sachlich gerechtfertigt ist und ob sie von einer Person stammt, die mit mir und meiner Praxis tatsächlich in Kontakt stand bzw. eine Psychotherapie, eine Beratung oder ein Coaching tatsächlich absolviert hatte.

Wie man inzwischen nach Jahren der Erfahrung mit dem Internet weiß, ist das Internet mit den dort zur Verfügung stehenden Foren und Plattformen ein „Hassbeschleuniger“. Dies führt dann im Einzelfall dazu, dass negative Bewertungen bzw. Rezensionen getätigt werden, ohne dass dafür nachvollziehbare und sachlich gerechtfertigte Gründe vorliegen. Hinzu kommt aufgrund der Verwendung von Phantasienamen auch noch: sowohl bei positiven wie negativen Bewertung war und ist für mich nicht immer eindeutig nachvollziehbar, ob es sich im Einzelfall um tatsächliche Patienten handelt. Phantasienamen wie „irgendwo irgendwann“ etc. etc. lassen keinen Bezug mehr zu einer real existierenden Person erkennen.

Aus diesen Gründen sind weder negative noch positive Bewertungen auf unseriösen Portalen aussagefähig. Damit will ich nicht unterstellen, dass Bewertungen auf diesen Portalen nicht im Einzelfall auch einen wahren Kern haben können. Aber solange minimale Qualitätsstandards dort nicht eingehalten werden, ist das ganze Bewertungsverfahren auf unseriösen Portalen infrage zu stellen. Damit werden leider auch aufrichtige Bewertungen zwangsläufig zusammen mit anderen Fake-Bewertungen entwertet und unbrauchbar gemacht. Eine Unterscheidung von Fake-Bewertungen und aufrichtigen Bewertungen ist leider aufgrund des Mangels an Qualitätsstandards der unseriösen Portale nicht möglich.

Ich möchte Sie deshalb bitten, mit den Bewertungsinhalten von allen Portalen kritisch umzugehen und insbesondere diejenigen Portale absolut infrage zu stellen, die keine nachvollziehbaren Qualitätsstandards erkennen lassen bezüglich sachlicher und persönlicher Bezüge zum dargebotenen Inhalt. Nach meiner Information existieren nur auf der Bewertungsplattform JAMEDA nachvollziehbare Qualitätsstandards, die sicherstellen – z.B. über telefonische Rückfrage bei ehemaligen Patienten als Bewertern – ob die jeweilige Bewertung sachlich gerechtfertigt ist und auf einer tatsächlichen und authentischen Erfahrung der betreffenden Person beruht.

Die Bewertungsplattformen aller anderer Portale inklusive insbesondere auch Google etc. sind leider nicht als seriös und deshalb als nicht aussagefähig einzustufen. Besonders betrüblich: es ist offenbar auch seitens der Inhaber von Praxen nicht möglich, einzelne unseriöse Inhalte – unabhängig davon ob sie positiv oder negativ sind – auf diesen Portalen löschen zu lassen. Ich möchte mich deshalb aus allen diesen angeführten Gründen von diesen Plattformen bzw. Portalen und den dort angebotenen Inhalten über meine Praxis ausdrücklich komplett distanzieren. Bitte treffen Sie keine Entscheidungen auf der Basis von negativen oder positiven Bewertungen auf unseriösen Portalen wie Google etc.

Ausdrücklich möchte ich darauf hinweisen: Ich werbe nicht mit Bewertungen auf der Plattform Google und anderen unseriösen Portalen und würde die Bewertungsfunktionen auf diesen Portalen am liebsten deaktivieren, wenn dies möglich wäre. Diese Option zur Deaktivierung wird aber z.B. von Google etc. nicht bereitgestellt.

Wenn Sie sich über meine Praxis seriös informieren wollen, lesen Sie bitte die Einträge auf der Plattform JAMEDA über mich und meine Praxis und selbstverständlich die Seiten auf meiner Homepage bzw. vereinbaren sie telefonisch eine Erstberatung, um mich persönlich kennenzulernen.

Wolfgang Albrecht