Die Bedeutung von Serotonin, Dopamin und Oxytocin für das Gefühlsleben