Psychotherapie bei sexuellen Störungen in Berlin

Psychisch verursachte sexuelle Störungen

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen über psychisch verursachte sexuelle Störungen im Allgemeinen und über Hilfe und Beratung bei psychisch verursachten sexuellen Störungen in meiner Praxis in Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf.

Bei Männern und Frauen treten etwa parallel zu bewertende psychisch bedingte sexuelle Funktionsstörungen auf.

Dies ist zum einen der Libidoverlust, d.h. der Mangel oder völlige Verlust/die völlig Abwesenheit von sexuellem Verlangen bzw. sexueller Erregung. Dies äußert sich körperlich beim Mann in einer erektilen Dysfunktion (Impotenz) und bei der Frau in einem Ausbleiben der Lubrikation, der Vorgang, bei dem ein Sekret die Schlüpfrigkeit der Vagina herbeiführt.

Zum anderen handelt es sich sich um eine Störung der Orgasmusfunktion.

Bei (vorwiegend jüngeren) Männern kann sich eine Störung des Orgasmus in einem vorzeitigen Orgasmus (vorzeitiger Samenerguss) äußern. Bei Frauen und zum Teil auch bei Männern können sich Störungen des Orgasmus darin zeigen, dass der Orgasmus entweder nur nach langer Zeit der Stimulierung oder gar nicht einsetzt (Anorgasmie).

Die beiden Arten von sexuellen Funktionsstörungen sind jeweils unterschiedlich zu verstehen.

Die sexuellen Störungen, bei denen die sexuelle Erregung gehemmt ist (das Ausbleiben der Erektion bzw. der Lubrikation), treten in der Regel zusammen auf mit depressiven Verstimmungen. Dabei kann es sich auch um latente Depressionen handeln, d.h. um Formen der Depression, die ansonsten unauffällig sind und bei denen der oder die Betroffene sich selbst nicht als depressiv empfindet.

Die sexuellen Störungen, bei denen die Orgasmusfunktion beeinträchtigt ist, stehen häufig in Verbindung mit Ängsten vor Kontrollverlust und sind eng mit Zwangsstörungen bzw. einem hohen Leistungsanspruch oder Erwartungsdruck sich selbst gegenüber verbunden.

Die eingesetzten Methoden in meiner Praxis zur Behandlung von psychisch bedingten sexuellen Funktionsstörungen sind psychodynamische und systemische Verfahren. In Einzelfällen ist auch eine analytische Psychotherapie indiziert.

Das könnte Sie auch interessieren:

Book

 

Wolfgang Albrecht